Robert Enke´s Gedanken?

Manchmal wenn der Schmerz zu groß ist
frage ich mich
macht alles noch einen Sinn
dieser tiefe Schmerz
der tief in meinem Inneren sitzt
der manchmal nicht im Zaum zu halten ist
hervorbricht
wie eine große Welle die alles
unter sich begräbt
wie werde ich diesen Schmerz
nur los?
Zuviel ist passiert, hat meine Seele verwundet
die Tiefe die heute in Oberflächlichkeit erstickt wird
es gilt nur noch – wie siehst du aus, was trägst du, wieviel Geld hast du?
Aber wer? Sieht meine verletzliche und sensible Seele die so voller Schmerz ist
und wer hat soviel Kraft und Liebe sie zu heilen von diesem Schmerz?

R.E.

Tatius Steinmetz

Advertisements

Die Reise in das Wunderland

Die Reise in das Wunderland ist lang und beschwerlich, doch wenn du dem Regenbogen in seinen vielen Farben folgst, wirst du am Ende seines Bogens einen Goldtopf finden.

Hebe ihn sachte empor, schaue in ihn hinein und du wirst dein Glück sehen. Hüte ihn gut, denn so wie du ihn nach langer, beschwerlicher Reise gefunden has, kann er dir schnelle aus deinen Händen entfliehen, entschwinden, entfliegen.

Nicht allen ist es gegönnt ihren Goldtopf zu finden,drum trage ihn mit Würde und Bescheidenheit.

Die Größe deines Goldtopfes hängt davon ab mit wie vielen Gaben du ihn füllen willst. Glück, Gesundheit, Zufriedenheit etc., können die Gewürze sein. Je voller er ist, desto schöner wird er in deinen Händen leuchten und auch andere können sich an diesem Licht erfreuen und sich wärmen lassen.

Tatius Steinmetz

99 Luftballons

99 Luftballons

Hast Du etwas Zeit für mich
Dann singe ich ein Lied fuer Dich
Von 99 Luftballons
Auf ihrem Weg zum Horizont

Denkst Du vielleicht grad’ an mich
Dann singe ich ein Lied fuer Dich
Von 99 Luftballons
Und dass sowas von sowas kommt

99 Luftballons
Auf ihrem Weg zum Horizont
Hielt man fuer UFOs aus dem All
Darum schickte ein General

Eine Fliegerstaffel hinterher
Alarm zu geben, wenn es so war
Dabei war da am Horizont
Nur 99 Luftballons

99 Duesenjaeger
Jeder war ein grosser Krieger
Hielten sich fuer Captain Kirk
Das gab ein grosses Feuerwerk

Die Nachbarn haben nichts gerafft
Und fuehlten sich gleich angemacht
Dabei schoss man am Horizont
Auf 99 Luftballons

99 Kriegsminister
Streichholz und Benzinkanister
Hielten sich fuer schlaue Leute
Witterten schon fette Beute

Riefen, Krieg und wollten Macht
Mann, wer haette das gedacht
Dass es einmal soweit kommt
Wegen 99 Luftballons

99 Jahre Krieg
Liessen keinen Platz fuer Sieger
Kriegsminister gibt es nicht mehr
Und auch keine Duesenflieger

Heute zieh ich meine Runden
Seh die Welt in Truemmern liegen
Hab’ nen Luftballon gefunden
Denk’ an Dich und lass’ ihn fliegen

Nena